Der Umgang mit Zellen und Packs

Der richtige Umgang mit Batteriesystemen beeinflusst nicht nur deren Lebensdauer und Effizienz, sondern ist auch entscheidend für deren Sicherheit und Umweltverträglichkeit. Die richtige Lagerung, die richtige Ladetechnik, die fachgerechte Entsorgung und der Schutz vor Beschädigungen sind nur einige der zu berücksichtigenden Maßnahmen – Nach dem Besuch dieses Moduls können Sie Risiken abschätzen und sind sicher im Umgang mit Batteriezellen.

Erleben Sie die Welt des professionellen Umgangs mit Zellen und Packs in diesem aufbauenden Weiterbildungsmodul!

Tauchen Sie tiefer ein in das Gefahrenpotenzial und die Sicherheitsaspekte von Batteriesystemen und erkunden Sie ihren internen Aufbau sowie die vielfältigen Komponenten, die zu ihrer Funktionalität beitragen. Wir werden uns intensiv mit Maßnahmen zur Gefahrenvermeidung beschäftigen und die Logistik von Versand, Lagerung und Handling von Batteriesystemen beleuchten. Außerdem werden wir die relevanten Regularien und Normen kennenlernen, die die Branche prägen, sowie die Bedeutung von Schulungen für ein sicheres Arbeiten mit Batteriesystemen. Sichern Sie sich jetzt Ihren Platz und vertiefen Sie Ihr Wissen in diesem essentiellen Weiterbildungsmodul, um die Herausforderungen der Batterietechnologie sicher und kompetent zu meistern.

Nach der Teilnahme… 

…wissen Sie welche Ausrüstung, Ausstattung und Zertifikate im Unternehmen benötigt werden, um Batterietransport und -Lagerung zu ermöglichen.

…verstehen Sie welche Gefahren von Batteriezellen und -Systemen ausgehen, durch welche Maßnahmen diese verhindert werden können und welche Regularien in diesem Bereich existieren.

…können Sie entsprechende Maßnahmen im Unternehmen anstoßen, um dieses mittelfristig zum Transport und/oder der Lagerung von Batteriezellen zu befähigen.

ÜBERBLICK
Veranstaltungstyp
Online-Seminar, Live-Online-Seminar
Format
Online
Abschluss
Teilnahmebescheinigung
Termine, Anmeldefrist und Ort
  • November 2024, Termin wird noch bekannt gegeben
Dauer/ Ablauf
7 Lernstunden an zwei aufeinanderfolgenden Vormittagen, jeweils 09:00 - 13:00 Uhr
Sprache
Deutsch
Teilnahmegebühr
449 Euro (USt. befreit gemäß §4 Nr. 22 Buchstabe a UStG)
Präsenz
Online
Veranstalter
Fraunhofer FFB
Veranstaltungsort
Online
Zielgruppe und Voraussetzungen
  • Absolvent*innen des Moduls "Einstieg Batteriezelle" und “Einstieg Batteriesystem”
  • Einsteiger*innen und Interessierte Akteure, die für Sicherheit, Lagerung oder Transport im Umgang mit Batteriezellen und Systemen in einem Unternehmen verantwortlich sind (Lagerhaltung, Sicherheitsbeauftragter, Logistiker)

    Für eine aktive Teilnahme ist es erforderlich, dass Sie über eine funktionierende Kamera und ein Mikrofon verfügen. Wir danken Ihnen herzlich für Ihr Verständnis und Ihre Mitarbeit!

 

Vorteile auf einen Blick

Erleben Sie ein interaktives Lernumfeld, das nicht nur durch eine Vielzahl praktischer Übungen und durchdachter Hands-on-Methoden besticht, sondern auch durch die Förderung eines aktiven Austauschs und gemeinsamen Lernens. Sie haben nicht nur die Möglichkeit, Fragen zu stellen, sondern auch von den Erfahrungen und Perspektiven anderer Teilnehmenden zu profitieren.

LERNZIELE

Nach der Teilnahme… 

…wissen Sie welche Ausrüstung, Ausstattung und Zertifikate im Unternehmen benötigt werden, um Batterietransport und -Lagerung zu ermöglichen.

…verstehen Sie welche Gefahren von Batteriezellen und -Systemen ausgehen, durch welche Maßnahmen diese verhindert werden können und welche Regularien in diesem Bereich existieren.

…können Sie entsprechende Maßnahmen im Unternehmen anstoßen, um dieses mittelfristig zum Transport und/oder der Lagerung von Batteriezellen zu befähigen..

TRAINER*INNEN

Nikolaus Lackner - PEM