Zellfertigungsprozess erleben

Operation am offenen ›Herzen‹: Batterien sind das Herzstück von E-Fahrzeugen und anderen mobilen Elektrogeräten. Ihre Herstellung erfordert eine Vielzahl an Einzelschritten, die sich im Detail je nach Batterietyp unterscheiden. Die Hauptschritte bleiben jedoch gleich: Elektrodenfertigung, Assemblierung und Finalisierung. In diesem Kurs werden die Zellen seziert und die wichtigsten Prozessschritte erfahrbar gemacht. 

Erleben Sie die Batteriezellfertigung in unserem spezialisierten Hands-on Weiterbildungsmodul.

Sie wollen erfahren, wie eine Batteriezelle hergestellt wird? Dann haben wir die richtige Weiterbildung für Sie! Wir zeigen Ihnen die Prozessschritte der Elektrodenfertigung, Assemblierung und Finalisierung von Batteriezellen. In diesem Modul erfahren Sie praxisnah durch Methoden zum Mitmachen, wie diese Schritte in der Realität durchgeführt werden und welchen Einfluss sie auf die Gesamtleistung der Batterien haben. Wir erklären Ihnen detailliert die Prozessführung und Sie lernen wichtige Fertigungstechniken kennen, um hochwertige Batteriezellen zu produzieren. Sichern Sie sich jetzt Ihren Platz und nehmen Sie an diesem innovativen Weiterbildungsmodul teil, um Ihr Fachwissen in der Batteriezellfertigung zu vertiefen.

Nach der Teilnahme… 

…verstehen Sie die einzelnen Prozessschritte der Batteriezellfertigung.

…kennen Sie die Art und Aufgaben der Anlagen bei jedem einzelnen Prozessschritt.

…wissen Sie die Anforderungen an die Prozessschritte der Batteriezellfertigung.

ÜBERBLICK
Veranstaltungstyp
Präsenzseminar
Format
Präsenz
Abschluss
Teilnahmebescheinigung
Termine, Anmeldefrist und Ort
  • November 2024, Termin wird noch bekannt gegeben
Dauer/ Ablauf
6,5 Stunden an einem Tag
Sprache
Deutsch
Teilnahmegebühr
749 Euro (USt. befreit gemäß §4 Nr. 22 Buchstabe a UStG)
Veranstalter
Fraunhofer FFB
Veranstaltungsort
in Münster
Zielgruppe und Voraussetzungen
  • Absolvent*innen des Moduls Spotlight Lithium-Ionen-Batterie
  • (MINT)-Professionals
  • Ingenieur*innen
  • Berufseinsteiger*innen der Forschung und/oder Batterieentwicklung
Vorteile auf einen Blick

Erleben Sie ein interaktives Lernumfeld, das nicht nur durch eine Vielzahl praktischer Übungen und durchdachter Hands-on-Methoden besticht, sondern auch durch die Förderung eines aktiven Austauschs und gemeinsamen Lernens. Sie haben nicht nur die Möglichkeit, Fragen zu stellen, sondern auch von den Erfahrungen und Perspektiven anderer Teilnehmenden zu profitieren.

LERNZIELE

Nach der Teilnahme… 

…verstehen Sie die einzelnen Prozessschritte der Batteriezellfertigung.

…kennen Sie die Art und Aufgaben der Anlagen bei jedem einzelnen Prozessschritt.

…wissen Sie die Anforderungen an die Prozessschritte der Batteriezellfertigung.

TRAINER*INNEN

Jan-Paul Brinkmann 

Als wissenschaftlicher Mitarbeiter an der Fraunhofer FFB beschäftige ich mich intensiv mit der Finalisierung von Batteriezellen. Durch meine langjährige Erfahrung und meine Promotion verfüge ich über fundiertes Wissen im wichtigen Bereich der Lithium-Ionen-Batterien und deren Herstellung. Gemeinsam im Team der Verfahrenstechnik arbeite ich daran, innovative Lösungen für die Herstellung nachhaltiger Energiespeicher zu entwickeln.

Raoul Höller

Ich arbeite als wissenschaftlicher Mitarbeiter in der Gruppe  »Verfahrenstechnik« und beschäftige mich dort schwerpunktmäßig mit den Prozessen der Elektrodenfertigung. Schwerpunktmäßig beschäftige ich mich mit der Elektrodenbeschichtung, Trocknung, dem Kalandrieren, der Vakuumtrocknung und besonders den Einsatz innovativer Trocknungsverfahren sowie die Integration neuartiger Technologien. Hierbei betrachte ich sowohl die theoretischen Hintergründe als auch den operativen Einsatz und die Durchführung von Versuchen.